Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Vorschule


In unserer Einrichtung verstehen wir die gesamte Kita Zeit als Schulvorbereitung.
Im letzten Kita Jahr findet intensiv eine Schulvorbereitung statt., die ganz gezielt auf die Bedürfnisse und Entwicklung der Kinder ausgerichtet ist.


Die Erwartungen der ortsansässigen Grundschule an ein Schulkind werden ebenfalls berücksichtigt.


Ab den Herbstferien bis zu den Osterferien, treffen sich die zukünftigen Schulkinder jeden Montag von 08.00 – 08.45 Uhr in den Räumlichkeiten der Kita. Zudem erwarten die Kinder kleine Wochenaufgaben/Hausaufgaben. Neben den individuellen Bedürfnissen der Gruppe, die sich jedes Jahr ändern können werden feste Angebote im Bereich der Sprachentwicklung, dem logischen Denken und der Verkehrserziehung durchgeführt.


Ein letzter und sehr wichtiger Bereich stellt dann der Übergang in die Schule dar.


Neben dem Mainzer Einschulungsspiel, welches jedes Jahr im Frühjahr gemeinsam mit der Grundschule stattfindet, werden in nächster Zukunft kleinere Projekte mit der Grundschule erarbeitet, in denen die Kinder die Schule, Lehrer und Abläufe dieser bereits vor Schuleintritt kennenlernen.
 

Ziele die uns wichtig sind:


o wir finden uns als Gruppe zusammen (Gruppenzugehörigkeit)


o zuhören, konzentrieren, sich organisieren können


o Arbeitsaufträge verstehen und umsetzen


o offen und neugierig auf neue Dinge zugehen


o Vorfreude auf die Schule wecken