Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Sternengruppe

April 2022

„Es wird Frühling Lieselotte“ (unbezahlte Werbung), heißt das Buch was wir lesen.

 

Lieselotte

 

Spielerisch werden hier die Zahlen 1-10 den Kindern in Reimform nähergebracht. Diese verstecken sich im Kuchen, in den Hasen oder sin Blumen.  Bei einem Koordinationsspiel erwacht der Igel aus seinem Winterschlaf und wir helfen ihm dabei, fit für den Frühling z werden und zur Belohnung gibt es leckere Äpfel.

 

Turnen

 

Diesen Monat wird auch geturnt:

Mit dem Spiel „Schwänzchen fangen“ und Spiele mit dem Schwungtuch, stoßen wir bei den Kindern auf große Begeisterung.

 

Turnen 2

 

Ostern stand bald vor der Tür und die Kinder warteten schon auf den Osterhasen. Also….

 

Ostern

 

Machen wir es uns in der Gruppe ein wenig schön.

Dann bereiteten wir uns auf Ostern vor. Mit dem Lied „Hoppel Hase Hans“ (unbezahlte Werbung) brachten wir uns in Osterstimmung und mit Kreisspielen wie z.b. Hokus Pokus wo steckt der Krokus, verkürzten wir uns die Zeit.

Dann war es endlich soweit:

DER OSTERHASE WAR DA!

 

Foto Ostern

 

Ab und zu braucht „Kind“ auch mal was Neues. Deshalb mussten alte Spielsachen raus und was neues „Altes“ musste in unsere Spielecken rein.

 

 

Spielecken

 

„Klopf, klopf, klopf, wer wohnt denn da?“ ist unser neues Gruppenthema.

 

Eier

 

Welches Ei gehört zu welchem Tier? Die Kinder waren richtig gut, sie kamen schnell auf Hühnerei, Wachtelei und Ameisenei. Das größe Ei könnte ein großes Tier gelegt haben, überlegten die Kinder, aber welche großen Tiere legen Eier? (z.b. Dinosaurier?) Das Buch „Mama Huhn sucht ihr Ei“ (unbezahlte Werbung) hat uns einige Hinweise geliefert. Wir haben dann vorsichtig an jedem Ei geklopft, in der Hoffnung, dass sich irgendwas regt und vielleicht auch zurück klopft. Aber leider haben wir keine Antwort bekommen, wir müssen uns wohl noch ein wenig mit den Eiern beschäftigen. Die Kinder überlegten bis zum nächsten Stuhlkreis wie wir es schaffen, dass unsere Eier knacken und etwas schlüpft. Mit unserem neuen Lied „Tick, tick, tick“ (unbezahlte Werbung) schlüpfen wir aus einem Ei.

 

Eier

Die Kinder überlegten, wie bringen wir unsere Eier zum Schlüpfen?

Sie kamen auf folgende Ideen:

  • das große Ei betten wir auf Heu und decken es mit einer Decke zu
  • das braune Ei legen wir in warmes Wasser
  • das weiß getupfte Ei kommt unter einem Eierwärmer
  • das kleine weiße Mini-Ei, dem singen wir jeden Tag unser „Tick, tick, tick“ Lied vor.

Wir sind alle gespannt, wann das erste Ei endlich schlüpft.

 

März 2022

Da wir in diesem Monat endlich nochmal schönes Wetter hatten, haben wir die Zeit genutzt, viel draußen zu spielen. Endlich nochmal rennen, im Sand spielen, rutschen oder schaukeln, dass hat allen Kindern viel Spass gemacht.

 

Spielplatz

Hier konnten Naturerfahrungen gesammelt werden und den kreativen Ideen des Rollenspiels nachgegen werden. Selbst die Kleinsten nutzten die ersten Sonnenstrahlen für ein kleines Nickerchen in unserem Vogelnest.

 

Vogelnest

Da schon in Kurzer Zeit das nächste Fest ansteht, drehten sich unsere Stuhlkreise weitestgehend um den Osterhasen und den Frühlingsanfang. Mit einigen Bilderbüchern wie z.b. „Pauli“ stimmten wir uns langsam auf diese Zeit ein. Auch das Fingerspiel „Klein Häschen wollt spazieren gehen“ machte uns viel Freude.

Musikalisch wurde es in unserem Stuhlkreis zum Thema Frühling. Hier haben die Kinder mit unterschiedlichen Instrumenten den Frühling erweckt. In Begleitung des Lides „Immer wieder kommt ein neuer Frühling“ liesen sie Krokusse aufblühen, die Sonne scheinen, Hasen hüpfen und Meisen singen. Aber natürlich machte es auch einfach mal Spass die Musikinstrumente laut und durcheinander erklingen zulassen.

 

Musik

In einem Kreativangebot funktionierten wir kurzerhand Pompons zu Stempeln um. Diese nutzten wir dann, um ein großes Osterei bunt zu gestalten. Jeder durfte seine Vorstellungen umsetzen. Die fertigen Ostereierbilder hingen wir dann im Flur auf.

Bild 5

Auch in diesem Monat durften wir uns wieder über zwei Geburtstage freuen. Diese feierten wir wie gewohnt laut und bunt.

In diesem Monat haben wir mit dem Scherenführerschein angefangen. Manche Kinder sind schon echte Profis, andere brauchen noch ein wenig Übung, aber wird schon ….

Bastelei

Die jüngeren Kinder schnipseln und kleben erst einmal.

Schnipselei

 

Februar 2022

Auch in diesem Monat waren wir wieder turnen. Koordination mit dem Ball stand auf dem Programm.

 

Turnen

Einen Ball mit einem Klotzreifen durch die Turnhalle bewegen oder durch den Reifen werfen. Das ist gar nicht so einfach! Aber die Kinder hatten tolle Ideen, wie man es schaffen kann. Leider fällt das Turnen mal wieder wegen Corona weg, wir hoffen das dauert diesmal nicht sooooo lange.

 

Karneval 2022 steht vor unserer Kita Türe und passend zu unserem Motto: „Feiern kann man überall – wir träumen uns in den Karneval“, haben unsere Kinder sich ihre eigenen Kostüme erträumt und selbst gestaltet.

 

Wir präsentieren stolz unsere kostümierten Sternenkinder 2022:

 

Bild 1

 

Bild 2

 

Die Aktion hat viel Zeit in Anspruch genommen, da ersteinmal alle Kinder fotografiert werden mussten. Mit viel Mühe und Liebe stellten die Kinder die passenden Materialien für ihre ausgedachten Kostüme zusammen und hatten viel Spaß mit ihren Erzieherinnen beim individuellen Gestalten ihres „Karnevals-ICH“.

 

Auch im Freispiel waren die Kinder sehr kreativ und bastelten Masken, entwickelten ihr eigenes Spiel mit Pompons.

 

Masken

 

Pompon

 

Mit unserem Karnevalsritual:

Modenschau, Modenschau, alle schauen ganz genau – schau, schau, schau – jetzt ist der/die (Name des Kindes) dran – schau, schau, schau, was hat der /die (Name des Kindes) an? (unbezahlte Werbung)

 

Hier ziehen die Kinder mit unseren gepackten Karnevalskoffern los und suchen sich genau das aus, was ihnen am besten gefällt.

 

3

 

Was haben wir kreative und fantasievolle Kinder. Ihr seid so großartig und seht einfach sensationell aus!

In den Stuhlkreisen waren wir auch sehr aktiv, die Kinder konnten sich ihre Lieblingsspiele wünschen. TANZEN und SINGEN kam auch nicht zu kurz.

 

4

 

Lieder wie „Cowboy Bill“ und „Wer als Prinzessin gekommen ist…“ (unbezahlte Werbung) und unser Quatschlied „Bratkartoffellied“ brachten uns in Karnevalsstimmung.

Bilderbücher und Geschichten brachten uns auch mal zur Ruhe:

  • Elmar
  • Lach mal, kleiner Schmollmops (Mitmachbuch)
  • Die dumme Augustine
  • Jim hat kein Bock
  • Mitmachbuch (unbezahlte Werbung)

 

5

 

Und zwischendurch bei lustiger Musik und guter Stimmung feierten wir auch noch zwei Geburtstage und ließen es da auch nochmal richtig krachen.

Zu unserem Luftballonlied bastelten wir aus Luftballons, Kleister und Transparentpapier unseren ultimativen eigenen Luftballon.

Bevor es zu unserer großen Karnevalsparty kam, mussten wir am Tag zuvor aber nochmal in unsere Modenschaukoffer schauen und uns kunterbunt verkleiden. Jeder konnte sich das schönste Kostüm heraussuchen. …. Und genau so kunterbunt verbrachten wir unseren Tag beim Basteln, Projektangebot und auch im Freispiel.

 

8

 

Kita-Karneval

 

Heute ist es soweit „Feiern kann man überall- wir träumen uns in den Karneval!“

 

7.00 – 8.45 Uhr Partyzeit, es wir getanzt, gesungen und gelacht

 

9

 

8.45 – 9.45 Uhr Kita Karnevlasumzug durch Alsdorf „Alsdorf ojojo“

 

10

 

10.00 Uhr „Wir haben Hunger“ jeder hat sich ein leckeres Karnevalsfrühstück mitgebracht. Alles war an diesem Tag erlaubt.

 

11

 

10.45 Uhr Stuhlkreiszeit, große Modenschau mit Übergabe der Karnevalsorden, natürlich mit Musik und Kamelle

 

12

 

 

Januar 2022

 

Die Kinder haben nach den Weihnachtsferien viel zu erzählen! Voller Begeisterung berichten die Kinder ihrer Gruppe was ihnen das Christkind gebracht hat und was sie alles in den Ferien erlebt haben. Anfang Januar haben wir viel gelesen und die Kinder hatten viel Freude daran sich am Sandtisch auszuprobieren. In diesem ersten Monat des Jahres haben wir auch viele Geburtstage gefeiert. Es waren sage und schreibe, vier Stück an der Zahl.

 

Schmollmops

 

ENDLICH ist es so weit ……

                     HURRA wir gehen turnen

 

Turnen

 

Jeden Montag geht es für die Sternenkinder wieder in unsere Turnhalle zum Turnen. Die Freude darüber war bei den Kindern und Erzieherinnen rießen groß. Wir haben es vermisst! In den ersten zwei Stunden haben ir unser Gleichgewicht und unsere Koordination mit dem Ball getestet. Während des Übens hatten wir tierisch viel Spaß!

 

„FEIERN kann man überall – wir träumen uns in den Karneval!“ ….

 

… dass soll unser Kita-Motto für Karneval 2022 sein, denn jeder darf so sein, wie er mag, eine Prinzessin, ein Pirat oder auch mal was ganz anderes, zb. eine Monsterprinzessin oder ein Piratenfrosch.

 

Stuhlkreis Kostüme

 

Kostüme haben wir wie man sieht genug und wir haben genügend Zeit, um herauszufinden WAS oder WIE wir sein wollen. Mit unserem Karnevalsritual „Modenschau, alle schauen ganz genau“ haben im Wechsel alle Kinder die Möglichkeit sich so zu verkleiden, wie sie es möchten, um sich in der Gruppe zu präsentieren.

 

Karneval Sternengruppe

 

Wie man sieht waren in unserer Gruppe auch schon die Kinder fleißig am Dekorieren, aber unser Favorit in diesem Monat war auf jeden fall unsere Bastelaktion „Happy mit Konfetti“. Mit Musik im Hintergrund und natürlich haufenweise Konfetti machten wir uns ans Werk.

 

Konfettibilder

 

Die Konfettibilder sind großartig geworden – gut, unsere Gruppe auch, denn währenddessen gab es in der Sternengruppe irgendwie ein Konfettieregen. Aber das war gar nicht schlimm, denn unser Ziel ist es, ganz viel Spaß in der Karnevalszeit zu haben, da darf es auch ruhig mal etwas verrückt zugehen.

 

Die Welt die dir gefällt

 

Mit dem Buch „Die Welt, die dir gefällt“ (unbezahlte Werbung) denken wir uns eine verrückte Karnevalsparty aus und lassen unserer Phantasie freien Lauf. Wir singen in der Karnevalszeit „Ja, wenn im Dorf die Bratkartoffeln blühn“ „Ich kenne einen Cowboy“. Auch getanzt wird zu „Und wer als Prinzessin (Cowboy) gekommen ist“ (unbezahlte Werbung).

 

Im Januar begrüßen wir in der Sternengruppe ein neues Vorschulkind.

HERZLICH WILLKOMMEN, lieber Daniil!